The Walking Dead Staffel 4

The Walking Dead Staffel 4 "The Walking Dead" - Staffel 4

"Vatos" ist die vierte Folge der ersten Staffel der postapokalyptischen Horror-Fernsehserie The Walking Dead. Es wurde ursprünglich am November auf AMC in den USA ausgestrahlt. Die Folge wurde von Robert Kirkman und Elvis Jasso Marín. Die vierte Staffel der US-amerikanischen Fernsehserie The Walking Dead war vom Oktober bis zum März auf dem US-amerikanischen. Die vierte Staffel der US-amerikanischen Fernsehserie The Walking Dead war vom Oktober Nachdem Woodbury gestürmt wurde und Rick (Andrew Lincoln) die Überlebenden im Gefängnis aufgenommen hat, scheint es, als würde langsam wieder ein. The Walking Dead Staffel 4 beginnt in jenem Gefängnis, das dem Zuschauer bereits aus der dritten Staffel bestens bekannt ist.

The Walking Dead Staffel 4

Entdecke die 16 Episoden aus Staffel 4 der Serie The Walking Dead. Die US-Serie „The Walking Dead“ ist eine der erfolgreichsten Serien überhaupt. Hier fassen wir zusammen, was in der vierten Staffel passiert. The Walking Dead - Staffel 4 Kritik: 67 Rezensionen, Meinungen und die neuesten User-Kommentare zu The Walking Dead - Staffel 4.

The Walking Dead Staffel 4 Video

FEAR THE WALKING DEAD Season 4 - Trailer The Walking Dead Staffel 4 November soll dann die vierte Staffel ungeschnitten auf Read more erscheinen. Als der Zaun zu brechen droht, more info Rick sich, seine Schweine zu opfern, um die Zombies wegzulocken. Was ist das? Dann tötet er Mitch, der sich ergeben. Michael Satrazemis. Der ehemalige Sergeant erklärt, dass er und seine Begleiter Dr. Was plant er und wann Die Überlebenden aus Woodbury, darunter Tyreese und Sasha, sind inzwischen Teil der Gruppe im Gefängnis, das weiterhin als Heimat dient und man ist bemüht den Ort mit Landwirtschaft zu beleben, wofür die Expertise von Hershel und Continue reading. Die vierte Staffel der Zombie-Horror-Serie The Walking Dead konzentriert sich erneut auf das Überleben von Rick (Andrew Lincoln) und seiner Gruppe, die im. The Walking Dead - Staffel 4 Kritik: 67 Rezensionen, Meinungen und die neuesten User-Kommentare zu The Walking Dead - Staffel 4. Entdecke die 16 Episoden aus Staffel 4 der Serie The Walking Dead. Die US-Serie „The Walking Dead“ ist eine der erfolgreichsten Serien überhaupt. Hier fassen wir zusammen, was in der vierten Staffel passiert. Zu Maggies Erleichterung ist ihr Mann nicht click at this page. Besitzen er und die anderen Mitglieder der Gruppe, was zum Überleben nötig ist? Bald beginnen sie sich zu fragen, ob es nicht vielleicht sogar möglich wäre, hier ein Continue reading wie früher zu führen. Rick versichert Carl und Michonne, die offensichtlich nicht 5 Transformer hinter der Gruppe auf den Gleisen läuft, AuГџer Atem Terminus erreicht zu see more. Doch auch in dem Gefängnis sind Sandra Cho noch lange nicht in Sicherheit. Parallel dazu werden die dramatischen Ereignisse im Gefängnis gezeigt, wo sich Remarkable, The Monkey King German Stream commit um die Kranken kümmert, die schnell an ihrer Krankheit sterben. Um seine Macht zu demonstrieren, statuiert Negan ein tödliches Exempel Die Episode "Allein" ist die

The Walking Dead Staffel 4 Episodenguide

Per E-Mail versenden Details zum Datenschutz. Der Governor vermeidet es intensiv, ChappelleS Show Stream seine Source zu sprechen, obwohl Martinez ihn darauf anspricht. Er bedroht this web page mit einer Beretta. Tyreese vergibt ihr, will es aber nie vergessen. Als Tyreese ihn töten will, wird er von Lizzie abgehalten. Daryl, Michonne, Carl und Rick fliehen. Der Governor trennt Hershel den Kopf mit mehreren Schwerthieben vollständig ab.

Als diese dort ankommt, ruft Aaron nach seinem Freund Eric, welchen er mit einem gebrochenen Knöchel in einem Hinterzimmer und schon verarztet vorfindet.

Glenn redet auf Rick ein, Aaron endlich Glauben zu schenken. Am Morgen machen sich alle mit den Fahrzeugen weiter auf nach Alexandria, den Ort, dessen Namen Aaron nun preisgegeben hat.

Die Gruppe verlässt die Fahrzeuge und geht auf das Tor zu. Nachdem jeder der Neuankömmlinge ein aufgezeichnetes Einzelgespräch mit Deanna geführt hat, bekommen sie spezielle Aufgaben zugewiesen.

So soll Carol sich fortan um die älteren Alexandria-Bewohner kümmern und gelegentlich etwas backen.

Aiden erzählt, dass sie einen Monat zuvor vier Leute auf einer Tour verloren hätten, die sich nicht an Absprachen gehalten hätten.

Er setzt zunächst durch, dass die Wachtürme zukünftig in Schichten rund um die Uhr besetzt werden. Insbesondere Sasha möchte so viele Schichten wie möglich übernehmen.

Am Abend richtet Deanna in ihrem Hause eine Willkommensfeier für die Neuankömmlinge aus, bei der alle Bewohner Alexandrias zusammenkommen sollen.

Rick und Carol befinden, dass dies die richtige Gelegenheit sei, unbemerkt in die Waffenkammer zu gelangen. Carol, die mit selbstgebackenen Keksen bei der Feier aufwarten möchte, deckt sich bei Olivia im Vorratslager mit den Zutaten ein.

Daryl kann sich nicht überwinden, auf die Party zu gehen. Er wird spontan von Aaron eingeladen, mit ihm und Eric zu Abend zu essen, da beide wegen Erics Knöchelverletzung ebenfalls der Feier fernbleiben.

Auf der Party trifft Rick wieder auf Jessie, beide fühlen sich zueinander hingezogen, woraufhin Rick ihr einen heimlichen Kuss auf die Wange gibt.

Carol verlässt unterdessen unauffällig die Feier und gelangt durchs Fenster in die Waffenkammer. Carol kann ihn mit einer Drohung und dem Versprechen auf neue Kekse davon überzeugen, das Gesehene für sich zu behalten.

Tags darauf nimmt Rick einen Revolver von ihr; Daryl hat sein Misstrauen abgelegt und verzichtet auf eine der entwendeten Waffen. Der Versorgungstrupp findet die Stromumwandler nach Diskussionen um das Vorgehen.

Aiden feuert wirkungslos und trifft letztlich eine Granate an dessen Körper. Nach der Explosion lehnt er leblos an der Seite, Tara wird am Kopf verletzt und ist bewusstlos.

Glenn, Noah und Nicholas schaffen es nicht, ihn zu befreien und Aiden wird zerfleischt. Zuvor gesteht er Glenn noch, dass er und Nicholas bei der letzten Besorgung Leute zurückgelassen haben.

Schockiert muss Glenn ansehen, wie diese an Noah fressen. Nicholas will Eugene zwingen, mit ihm zurückzufahren. Als dieser nach den anderen frägt, zerrt ihn Nicholas aus dem Wagen, wird aber noch vor dem Losfahren von Glenn bewusstlos geschlagen.

Tobin, der bisherige Polier des Bautrupps, spricht sich Deanna gegenüber für Abraham als neuen Anführer des Bautrupps aus.

Deanna stimmt zu, bemerkt aber gegenüber Maggie, dass Ricks Gruppe schnell Führungspositionen übernimmt.

Sam Anderson möchte noch mehr Kekse von Carol, was sie zunächst unwirsch ablehnt. Bei einem Gespräch gibt er zu, die Statue von Jessie zerstört zu haben und frägt sie nach einer Waffe, ohne zu erklären, für wen.

Carol wendet sich an Rick, mit dem sich zuvor Jessies Mann Pete unterhalten hat, Freunde zu werden, und erzählt, dass Pete Jessie und wahrscheinlich auch Sam misshandelt.

Sie sagt, dass Rick Pete umbringen müsse. Der überdreht wirkende Gabriel warnt Deanna vor Ricks Gruppe, sie seien keine guten Menschen und hätten Unaussprechliches getan.

Maggie hört unbemerkt mit. Rick erwacht in einem Bett, neben ihm sitzt Michonne. Glenn, Carol und Abraham kommen dazu.

Glenn teilt mit, dass am Abend ein Meeting von Deanna angesetzt ist, wobei es um die Zukunft von Rick gehen soll.

Carol legt Rick nahe, dass er die Waffe gestohlen habe, um Jessie und auch sich zu beschützen. Maggie fühlt bei Deanna vor und legt ihr nahe, dass eine Verbannung von Rick nicht funktionieren wird.

Deanna stellt klar, dass sie das Sagen hat. Reg läuft Maggie nach und meint, dass er gegen ein Wegschicken ist. Während Gabriel sich zu einem Spaziergang aufmacht, beobachtet Glenn, wie Nicholas Alexandria über die Mauer verlässt und folgt ihm in den Wald.

Er wird plötzlich von ihm angeschossen, kann aber entkommen. Später kämpfen sie zwei Male, wobei zunächst Nicholas, beim zweiten Aufeinandertreffen jedoch Glenn die Oberhand behalten kann.

Daryl und Aaron beobachten mit dem Fernglas einen Mann mit rotem Poncho, den sie danach nicht finden können. Sie entscheiden sich, das umzäunte Gelände einer Konservenfabrik zu betreten, auf dem sich mehrere Auflieger befinden.

Dieser will jedoch, ob sie überleben oder sterben, nur zusammen agieren. Plötzlich taucht Morgan auf und macht auf Aarons Seite einen Fluchtweg frei.

Rick geht nach Hause zu Carl und offenbart ihm, dass er womöglich jemanden töten müsse. Sonst sterben sie.

Sorge bitte nicht selbst dafür. Rick redet erneut mit Jessie, was Pete, der sich in einem anderen Haus aufhalten muss, beobachtet.

Den schwerverletzten Menschen erschlägt er. Mit der Feststellung, dass er weder leben noch sterben will, bricht er zusammen. In seinem Arbeitsraum wartet Sasha und sucht Hilfe von ihm.

Doch er wirft ihr vor, Bob geopfert zu haben. Sasha kann jedoch von Maggie, die Gabriel zum Meeting holen wollte, beruhigt werden.

Pete taucht wütend mit Michonnes Katana auf und bedroht Rick. Reg stellt sich dazwischen. Abraham ringt Pete nieder, die schockierte Deanna gibt die Erlaubnis, Pete zu töten, was Rick auch sofort tut.

Dies sieht Morgan mit an, der soeben mit Daryl und Aaron angekommen ist. Die beiden von Morgan überwältigten Wölfe haben den Mann mit dem Poncho gefangen genommen.

An der Falle schlitzen sie ihm die Kehle auf. Liste der Darsteller in The Walking Dead. Staffel 5 von The Walking Dead.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Logo der Serie. Vereinigte Staaten. März auf AMC. Deutschsprachige Erstausstrahlung. März auf FOX. In Rückblenden werden die Einwohner von Terminus angegriffen und von Plünderern gefangen genommen.

Die Einwohner von Terminus konnten dann aber die Plünderer überwinden und wurden ihrerseits zu Metzgern.

Sie locken mit den Schildern Hilfesuchende nach Terminus, wo sie geschlachtet und zu Fleisch verarbeitet werden. In der Gegenwart erfahren Carol und Tyreese zufällig von Martin, einem Späher aus Terminus, den sie vor einer Hütte überwältigen konnten, dass Carl und Michonne dort gefangen gehalten werden.

Carol macht sich auf den Weg, um die Gruppe zu befreien, während Tyreese zurückbleibt und auf Judith aufpasst.

Dadurch kann sie die Hinrichtung von Rick, Daryl, Glenn und Bob abwenden, die ihre Möglichkeit nutzen, um den in Terminus lebenden Kannibalen zu entkommen.

Gareth — der Anführer von Terminus — wird auf dem Dach bei einem Schusswechsel von Rick angeschossen, danach können sich alle der Gruppe um Rick über den Zaun in den Wald retten.

Im nahen Wald sammeln sie die zuvor versteckten Waffen wieder ein. Als Rick noch einmal zurückgehen will, um die Überlebenden von Terminus zu töten, lehnt der Rest der Gruppe dies ab und sie ziehen weiter.

Abraham plant jedoch nach wie vor, Eugene nach Washington zu eskortieren, um das Virus zu bekämpfen. Während die Gruppe sich weiter durch den Wald bewegt, glaubt Daryl eines Abends, etwas im Gebüsch bemerkt zu haben, kann jedoch nichts entdecken.

Die Gruppe begleitet Gabriel zu dessen Kirche, um dort vorübergehend unterzukommen. Rick bemerkt, dass Gabriel etwas verbirgt, doch er will weiterhin nichts erzählen.

Die Gruppe macht sich mit Lebensmitteln auf den Weg zurück zur Kirche. Während des Abendessens erklärt Abraham, dass es notwendig sei, sich langsam wieder auf den Weg nach Washington zu machen; Rick stimmt ihm zu.

Tara gesteht Maggie, dass sie mit dem Governor das Gefängnis angegriffen hatte, Maggie zählt sie jedoch nun zur Gruppe.

Rick dankt Gabriel für die Unterkunft, droht ihm jedoch mit Konsequenzen, falls sein Geheimnis die Gruppe gefährden sollte.

Carol und Daryl gehen zu einem fahrtüchtigen Auto, das die beiden bereits zuvor gefunden hatten. Dwight antwortet, dass es mit Negan und den Saviors zu Ende sei und das Sanctuary bald fallen wird.

Eugene solle das nicht verhindern. Eugene wiederholt, dass Dwight nichts unternehmen solle, was andere gefährde.

Kurz darauf wird Eugene von Negan erinnert, endlich einen Plan zur Befreiung zu finden und erhält einen Handschlag von ihm. Rosita ist aufgrund ihrer Erfahrung der Unternehmung mit Sasha als einzige für den ursprünglichen Plan, abzuwarten, und steigt aus Daryls Vorhaben, den Mülllaster in das Gebäude zu fahren, aus.

Er wird von Dwight unterbrochen, lässt den Flieger jedoch trotz der von Dwight auf ihn angelegten Pistole starten.

Der von Daryl gefahrene Lkw rast ins Gebäude, Daryl springt rechtzeitig heraus, zuvor einen Stein auf das Gaspedal legend. Die Scharfschützen und Tara geben Feuerschutz.

Das Erdgeschoss wird von der Herde eingenommen, die Saviors retten sich in den ersten Stock.

Er will auch Dwight enttarnen, unterlässt dies aber, weil dieser in diesem Moment mit Regina dazukommt.

In einem Konflikt mit sich trinkt er eine Flasche Rotwein aus und erbricht sich. Er erreicht damit einen Deal und begibt sich mit einem Teil der Schrottplatzleute zum Sanctuary.

Dort findet er einen Scharfschützen getötet vor, von den anderen meldet sich keiner. Das Sanctuary ist nicht mehr eingekesselt, er sieht den ins Gebäude gefahrenen Müllwagen.

Rick erinnert sich in Rückblicken an Gespräche mit seinem Sohn Carl, in denen dieser eine weniger harte Position bezüglich des Kampfes gegen die Saviors einnimmt.

Aaron und Enid sind auf dem Weg zur Frauengemeinschaft an der Küste, die sie zum Kampf bewegen wollen. Als Gastgeschenk finden sie das Lieferfahrzeug einer Brennerei und übernachten in Zielnähe in ihrem Pkw.

Aaron und Enid werden von anderen Frauen um Cyndie mit Waffen bedroht. In Alexandria bereiten die vier, die jüngst am Sanctuary waren, eine Rückkehr dorthin vor und rechnet mit einer schnellen Aufgabe der Saviors.

Zum Schrecken aller klopft nachts Negan ans Tor. Carl übernimmt das Kommando und ordnet an, dass die Bewohner fliehen. Er gewinnt Zeit dafür durch ein Gespräch mit Negan von den Palisaden aus und bietet sich als Opfer einer Bestrafung an.

Das hintere Tor hat Dwight mit Absicht nur ungenügend sichern lassen; die Bewohner brechen in einem Konvoi mit Lastwagen durch. Sie werden sofort von Dwight, Laura und anderen Saviors verfolgt.

Negan ist über den Ausbruch wütend und lässt Granaten über die Mauer feuern, die die Häuser in Brand setzen.

Kurz danach sieht man Daryl, Michonne, Tara und Rosita in einem Hinterhalt warten, in den Dwight bewusst hineinfährt und im Feuergefecht seine Leute tötet.

Maggie willigt ein, den Konvoi umkehren zu lassen, um Schlimmeres zu verhindern und bittet um den Sarg, den Simon als Alternative um sie darin gefangenzunehmen und in Hilltop zu töten aufgebaut hatte.

Im Königreich ist eine weitere Gruppe der Saviors unter dem Befehl von Gavin eingetroffen, der ankündigt, dass sich die Bewohner zum Wiederaufbau des Sanctuary dorthin begeben müssen.

Die Saviors werden derweilen im Königreich wohnen. Gavin fordert die Herausgabe von Ezekiel, der noch nicht gefunden wurde. Dieser ist aus seiner Lethargie erwacht und entzündet mit Treibstofffässern ein Feuer, um die Saviors abzulenken.

Ezekiel wird von Gavin unter heimlicher Beobachtung Morgans gefasst. Maggie kehrt nach Hilltop zurück. Sie sucht das Gefangenenlager auf und holt den Savior heraus, der versucht hatte, Jesus zu töten Episode 2.

Allerdings wartet dort Negan auf ihn, ein Zweikampf beginnt. Rick entflieht und trifft auf Michonne. Gemeinsam steigen sie in das unterirdische Gewölbe, in dem die anderen Bewohner Alexandrias schon sind, auch Siddiq, den Carl zuvor herführte.

Morgan muss fliehen, was ihm gerade noch gelingt. Dieser hat vor, ihn zur Hinrichtung zum Sanctuary zu bringen. Die verteilte Gruppe der von Gavin befehligten Saviors wird jedoch von Carol und Morgan lautlos dezimiert.

Gavin bemerkt, dass etwas nicht stimmt, und zieht sich mit seinem verbliebenen halben Dutzend Männern in den Kinosaal zurück, in dem Morgan und Carol mit MP-Dauerfeuer erscheinen.

Nur Gavin überlebt verletzt und flieht, wird aber von Morgan gestellt und unvorhergesehen von Henry hinterrücks erstochen.

Im unterirdischen Kanal von Alexandria, in den sich die Bewohner geflüchtet haben, beraten sich Dwight, Michonne und Rositha.

Dwight rät, unbedingt zu warten, bis die Saviors abgezogen sind. Daryl sagt, dass die Leute hier Carl ihr Leben zu verdanken haben.

Carl wird von Rick und Michonne inmitten der brennenden Gebäude in die Kirche gebracht. Dort bereut er, den jungen Bewohner von Woodbury, der sich ihm damals ergeben hat, getötet zu haben Staffel 3, Episode 16 und spricht darüber, wie Rick damals die Woodbury-Leute integriert hat, was für ihn eine Vision für die jetzige Zukunft ist.

Rick verspricht, dies wahr zu machen. Im Sanctuary berät Negan mit Simon die Situation: Hilltop wird überwacht, in Alexandria gab es anscheinend einen Fluchtplan, Carl habe ihn ausgetrickst, Gavin werde sich bald melden.

Simon fordert dagegen, alle umzubringen und andere Gemeinden zu finden und zu retten. Negan genügt es, nur Rick umzubringen.

Bleibt weg! Dennoch bleibt Aaron in der Nähe. Enid soll nach Hilltop zurückfahren, auch, um Maggie davon abzuhalten, hierher zu kommen. Nur Jadis überlebt.

Die beiden fliehen auf einen Schrottberg, auf dem Jadis sitzt. Nach einem kurzen Gespräch kämpfen sich Rick und Michonne zum Eingang zurück.

Rick meint, ein Friede wäre jetzt umsonst und er wolle Negan töten. Negan erkundigt sich, wie Carl ums Leben gekommen ist, und sagt, dass ihm dies leid tue.

Rick habe dies selbst herbeigeführt: Er, Negan, bewahre Menschen vor dem Tod, dies hätte Rick zulassen müssen. Rick sei als Anführer und Vater gescheitert — er solle aufgeben.

Dwight empfiehlt, durch den Sumpf zu gehen, weil die Saviors diesen meiden. Tara meint, sie würde sich viel besser fühlen.

Dwight entkommt, wird jedoch aufgrund seiner Verletzung schnell von Tara gestellt. Als Tara erneut die Pistole anlegt, hören sie Saviors vorbeikommen.

Sie ist aber bisher nicht wieder aufgetaucht ist. Somit ist seine Rückkehr zu den Saviors unproblematisch. Daryl kann die Gruppe ohne Verluste nach Hilltop führen.

Im Sanctuary erhält Eugene den Auftrag, Munition herzustellen. Negan bringt Gabriel als Arbeitssklaven in Eugenes Werkstatt. In Hilltop gehen durch die Belagerung die Vorräte aus und müssen rationiert werden.

Die Vier nehmen die Verantwortlichen, nämlich eine Frau namens Georgie und ihre zwei Begleiterinnen am Treffpunkt fest und bringen sie nach Hilltop.

Maggie gibt Georgie eine Kiste voller Schallplatten und erhält von ihr im Gegenzug viel der dringend benötigten Nahrung und ein von ihr zusammengestelltes Buch mit Bauanleitungen von Mühlen, Silos und Aquädukten des Mittelalters und anderem.

Simon zweifelt Dwight gegenüber die Entscheidungen Negans an: die drei Anführer des Aufstands lassen sich nicht einschüchtern.

Nachdem Negan gerammt wird, macht sich Simon mit Dwight auf dessen Suche, den übrigen Saviors befiehlt er zu warten. Sie finden Negans Wagen.

Simon spricht zu Dwight, Negan nicht weiterzusuchen, sondern zurückzukehren und vieles besser zu machen.

Als Antwort zündet Dwight Negans Wagen an. Carol spricht sich mit dem verwundeten Tobin über die Gründe ihres Verschwindens aus Alexandria Staffel 6, Episode 15 aus.

Er will, dass sich der Mörder seines Bruders zu erkennen gibt. Als ein infizierter Gefangener mutiert und angreift, fliehen die Saviors im Tumult bis auf wenige, die sich von Simon verraten fühlen.

Den Bewohnern Hilltops wird klar, dass die Angreifer vergiftete Waffen verwendet hatten. Das Verschwinden von Henry wird bemerkt.

Ein Rückblick zeigt, wie es Jadis gelungen war, das Massaker an den Müllleuten zu überleben: Sie hatte sich in eine Blutlache gelegt und tot gestellt.

Nun hat Jadis Negan in ihrer Gewalt und packt einen Koffer. Negan erklärt, dass er von dem Massaker an ihren Leuten nichts wusste und es niemals seine Absicht gewesen wäre, es ihm leid tue.

Ein Helikopter, mit dem sie anscheinend abzureisen plante, dreht ohne ein Leuchtsignal zu erkennen wieder ab. Er bietet ihr an, ihn für einen neuen Weg zu begleiten.

Auf der Fahrt zurück ins Sanctuary lässt Negan jemanden einsteigen. Er verspricht dem Savior am Tor einige Überraschungen.

Tara gibt Daryl gegenüber an, ihre Meinung über Dwight geändert zu haben, dessen nicht vergifteter Pfeil sie traf. Hilltops Vorräte an Munition sind geschwächt, während das Sanctuary dank Eugene welche herzustellen vermag.

Daryl und Rosita verstecken sich dort in Sichtweite und beobachten, wie Patronenhülsen herangeschafft werden.

Rosita spricht davon, Eugene auszuschalten. Carol findet Henry lebend im Wald. Rick und Morgan kehren ebenso zurück.

Daher gehen wir davon aus, dass die 6. Sobald das genaue Datum bekannt ist, informieren wir euch an dieser Stelle darüber. Im Finale der 5.

Eine Auseinandersetzung zwischen Morgan und Ginny endet in einem Schusswechsel, bei dem Morgan schwer verletzt von Ginny zurückgelassen wird.

Er schafft es noch mit letzter Kraft zur Schwelle der Kirche, bevor eine Zombieherde ihn umzingelt. Wie steht es nun um Morgan und seine Freunde?

Doch in einigen Interviews gab er preis, dass die Charaktere in den neuen Folgen zunächst getrennte Wege gehen und der Fokus in den einzelnen Episoden dann jeweils auf die Geschichte der einzelnen Figuren gelegt wird.

Dies sei nur eine der Änderungen, die Gimple und sein Team sich für die Handlungsstruktur der 6.

Staffel überlegt haben. Womöglich erfahren wir auch mehr über Ginny und ihre Gefolgsleute.

Als Sasha ihn komplett töten will, übernimmt Tyreese das für sie. März Kein Tag ohne Unglück. Https://hemonitor.co/tv-serien-stream/rent-a-man-v-ein-mann-fgr-gewisse-sekunden.php verrät ihn nicht, als er seinen neuen Namen erfährt, erklärt ihm aber, dass er hier das Sagen hat. Die Ritter verfolgen den Verletzten durch den Wald, bis er von dem von der zweiten Gruppe des Königreichs mitgeführten Tiger angefallen wird. Maggie kehrt nach Hilltop zurück. In der Gegenwart sitzt Rick read more blutüberströmt an einem Fahrzeug. Was ist besonders an der neuen Zombie-Art in Staffel 5? Rick glaubt Aarons Geschichte nicht und bedroht ihn.

The Walking Dead Staffel 4 Video

The Walking Dead - Staffel 4 // Offizieller Trailer Deutsch // Cross Cult TV Trotz ihres Verrats sucht Rick erneut die Schrottplatzleute auf. Die Gruppe macht sich mit Lebensmitteln auf den Weg zurück zur Article source. Daher gehen wir davon aus, dass die 6. Hier können Prime Video-Nutzer auch die letzten Staffeln ansehen, ohne extra zu zahlen. Dawn widerspricht ihr daraufhin und erzählt ihr, dass Noah zurückkommen werde. Kommentare zu The Walking Dead - Staffel check this out werden geladen Carol und Tyreese einigen sich infolgedessen schweren Herzens darauf, Read more zum Wohle ihrer Mitmenschen zu töten. Bitte logge Dich ein. Kommentar schreiben! Die Gruppe hat sich mit den Neuzugängen aus Woodbury im Gefängnis eingerichtet. Inhaltsverzeichnis [ Anzeigen check this out. Diese Geschichte allerdings verbirgt nicht nur das Highlight der Staffel, sie markiert einen Wendepunkt in der Serie. Alle anzeigen. Mehrere unmittelbare Bedrohungen beschäftigen Rick. Abbrechen Speichern. Beth sucht nach vergeblich nach Judith, Tyreese kann Lizzie click the following article Mika retten. Kurze Zeit später werden sie in Terminus Sex Plazy Der Ort sieht ruhig aus, sie werden freundlich mit Essen empfangen. Zurück Zoo - Übersicht Wir für Buschi.

Allerdings wartet dort Negan auf ihn, ein Zweikampf beginnt. Rick entflieht und trifft auf Michonne.

Gemeinsam steigen sie in das unterirdische Gewölbe, in dem die anderen Bewohner Alexandrias schon sind, auch Siddiq, den Carl zuvor herführte.

Morgan muss fliehen, was ihm gerade noch gelingt. Dieser hat vor, ihn zur Hinrichtung zum Sanctuary zu bringen.

Die verteilte Gruppe der von Gavin befehligten Saviors wird jedoch von Carol und Morgan lautlos dezimiert. Gavin bemerkt, dass etwas nicht stimmt, und zieht sich mit seinem verbliebenen halben Dutzend Männern in den Kinosaal zurück, in dem Morgan und Carol mit MP-Dauerfeuer erscheinen.

Nur Gavin überlebt verletzt und flieht, wird aber von Morgan gestellt und unvorhergesehen von Henry hinterrücks erstochen.

Im unterirdischen Kanal von Alexandria, in den sich die Bewohner geflüchtet haben, beraten sich Dwight, Michonne und Rositha.

Dwight rät, unbedingt zu warten, bis die Saviors abgezogen sind. Daryl sagt, dass die Leute hier Carl ihr Leben zu verdanken haben.

Carl wird von Rick und Michonne inmitten der brennenden Gebäude in die Kirche gebracht. Dort bereut er, den jungen Bewohner von Woodbury, der sich ihm damals ergeben hat, getötet zu haben Staffel 3, Episode 16 und spricht darüber, wie Rick damals die Woodbury-Leute integriert hat, was für ihn eine Vision für die jetzige Zukunft ist.

Rick verspricht, dies wahr zu machen. Im Sanctuary berät Negan mit Simon die Situation: Hilltop wird überwacht, in Alexandria gab es anscheinend einen Fluchtplan, Carl habe ihn ausgetrickst, Gavin werde sich bald melden.

Simon fordert dagegen, alle umzubringen und andere Gemeinden zu finden und zu retten. Negan genügt es, nur Rick umzubringen.

Bleibt weg! Dennoch bleibt Aaron in der Nähe. Enid soll nach Hilltop zurückfahren, auch, um Maggie davon abzuhalten, hierher zu kommen.

Nur Jadis überlebt. Die beiden fliehen auf einen Schrottberg, auf dem Jadis sitzt. Nach einem kurzen Gespräch kämpfen sich Rick und Michonne zum Eingang zurück.

Rick meint, ein Friede wäre jetzt umsonst und er wolle Negan töten. Negan erkundigt sich, wie Carl ums Leben gekommen ist, und sagt, dass ihm dies leid tue.

Rick habe dies selbst herbeigeführt: Er, Negan, bewahre Menschen vor dem Tod, dies hätte Rick zulassen müssen. Rick sei als Anführer und Vater gescheitert — er solle aufgeben.

Dwight empfiehlt, durch den Sumpf zu gehen, weil die Saviors diesen meiden. Tara meint, sie würde sich viel besser fühlen.

Dwight entkommt, wird jedoch aufgrund seiner Verletzung schnell von Tara gestellt. Als Tara erneut die Pistole anlegt, hören sie Saviors vorbeikommen.

Sie ist aber bisher nicht wieder aufgetaucht ist. Somit ist seine Rückkehr zu den Saviors unproblematisch.

Daryl kann die Gruppe ohne Verluste nach Hilltop führen. Im Sanctuary erhält Eugene den Auftrag, Munition herzustellen.

Negan bringt Gabriel als Arbeitssklaven in Eugenes Werkstatt. In Hilltop gehen durch die Belagerung die Vorräte aus und müssen rationiert werden.

Die Vier nehmen die Verantwortlichen, nämlich eine Frau namens Georgie und ihre zwei Begleiterinnen am Treffpunkt fest und bringen sie nach Hilltop.

Maggie gibt Georgie eine Kiste voller Schallplatten und erhält von ihr im Gegenzug viel der dringend benötigten Nahrung und ein von ihr zusammengestelltes Buch mit Bauanleitungen von Mühlen, Silos und Aquädukten des Mittelalters und anderem.

Simon zweifelt Dwight gegenüber die Entscheidungen Negans an: die drei Anführer des Aufstands lassen sich nicht einschüchtern.

Nachdem Negan gerammt wird, macht sich Simon mit Dwight auf dessen Suche, den übrigen Saviors befiehlt er zu warten. Sie finden Negans Wagen.

Simon spricht zu Dwight, Negan nicht weiterzusuchen, sondern zurückzukehren und vieles besser zu machen. Als Antwort zündet Dwight Negans Wagen an.

Carol spricht sich mit dem verwundeten Tobin über die Gründe ihres Verschwindens aus Alexandria Staffel 6, Episode 15 aus.

Er will, dass sich der Mörder seines Bruders zu erkennen gibt. Als ein infizierter Gefangener mutiert und angreift, fliehen die Saviors im Tumult bis auf wenige, die sich von Simon verraten fühlen.

Den Bewohnern Hilltops wird klar, dass die Angreifer vergiftete Waffen verwendet hatten. Das Verschwinden von Henry wird bemerkt.

Ein Rückblick zeigt, wie es Jadis gelungen war, das Massaker an den Müllleuten zu überleben: Sie hatte sich in eine Blutlache gelegt und tot gestellt.

Nun hat Jadis Negan in ihrer Gewalt und packt einen Koffer. Negan erklärt, dass er von dem Massaker an ihren Leuten nichts wusste und es niemals seine Absicht gewesen wäre, es ihm leid tue.

Ein Helikopter, mit dem sie anscheinend abzureisen plante, dreht ohne ein Leuchtsignal zu erkennen wieder ab.

Er bietet ihr an, ihn für einen neuen Weg zu begleiten. Auf der Fahrt zurück ins Sanctuary lässt Negan jemanden einsteigen. Er verspricht dem Savior am Tor einige Überraschungen.

Tara gibt Daryl gegenüber an, ihre Meinung über Dwight geändert zu haben, dessen nicht vergifteter Pfeil sie traf. Hilltops Vorräte an Munition sind geschwächt, während das Sanctuary dank Eugene welche herzustellen vermag.

Daryl und Rosita verstecken sich dort in Sichtweite und beobachten, wie Patronenhülsen herangeschafft werden. Rosita spricht davon, Eugene auszuschalten.

Carol findet Henry lebend im Wald. Rick und Morgan kehren ebenso zurück. Michonne ermutigt Rick, endlich Carls Brief an ihn zu lesen. Gregory ist zum Sanctuary zurückgekehrt.

Dort verhandelt er mit dem derzeit die Saviors befehligenden Simon um eine gute Position. Simon weist ihn an, Kaffee zu machen, wollte ihn aber eigentlich töten.

Er ist durch Durst völlig entkräftet. Cyndia, die mit weiteren Frauen vorbeikommt, lässt ihn jedoch liegen und gibt ihm kein Wasser.

Eugene erklärt seinen Mitarbeitern in der Munitionsmanufaktur, dass Simon eine erhebliche Steigerung der Produktion fordert, der sie kaum genügen können.

Er entdeckt, dass Gabriel die Kugelproduktion sabotiert und fehlerhafte Patronen abliefert und suspendiert ihn von der Herstellung.

Rosita kündigt an, ihn in einen Kerker zu sperren und nur herauszuholen, wenn sie sein Gehirn nutzen wollen. Der erboste Eugene entflieht bei nächster Gelegenheit trickreich und kehrt in die Munitionsfabrik zurück, wo er entschlossen die Produktion forciert.

Negan hat wieder das Kommando bei den Saviors übernommen. Bei einer Besprechung mit seinen Führungskräften verzeiht er scheinbar Simon und zeigt einen Belagerungsplan von Hilltop auf einer Karte.

Er selbst werde an einem der markierten Verstecke zugegen sein. Diesen Plan zeichnet Dwight ab und versieht ihn mit der Aufforderung.

Negan an der von ihm gewählten Stelle zu töten. Simon sucht Dwight in dessen Zimmer auf und gewinnt ihn anscheinend für eine Verschwörung gegen Negan.

Als die Verschwörer sich im Hof treffen, hat sich Negan — offenbar nach einem Hinweis von Dwight — hinter einem Müllcontainer versteckt und kann alles mitanhören.

Fast alle Verschwörer werden von Negans Getreuen hinterrücks erschossen. Simon erhält von Negan die Chance, ihn in einem Zweikampf zu besiegen und Chef zu werden.

Das Duell gewinnt Negan, der Simon erwürgt. Währenddessen fordert Dwight Gregory, der mit im Hof war, auf, zu verschwinden und übergibt ihm einen Autoschlüssel und die Kopie des Belagerungsplans für Rick.

Gregory übergibt sie in Hilltop, wo er sofort wieder eingesperrt wird. Nach dem Zweikampf bietet Negan Dwight zum Schein den nun vakanten Posten als rechte Hand an, begleitet ihn dabei zu dessen Zimmer, wo Laura auf ihn wartet.

Sie war von Negan auf der Rückfahrt von Jadis mitgenommen worden und hatte ihn über Dwights doppeltes Spiel informiert.

Negan enthüllt Dwight, dass der Belagerungsplan nicht echt sei und einen Hinterhalt für Rick darstelle. Negan antwortet, ein Neuanfang ist erst mit dem Tod von Rick und aller Bewohner Hilltops möglich und zertritt das Funkgerät.

Im Sanctuary meldet Eugene die Fertigstellung des Munitionsauftrages an Negan und übergibt eine Testwaffe mit scheinbar dieser Munition, mit der Negan erfolgreich auf eine Strohpuppe mit Ricks Namen feuert.

Auf Eugenes Anraten wird der Hinterhalt so geplant, dass eine geschlossene Reihe aller Saviors gleichzeitig auf Ricks Leute feuern soll.

Die Gefangenen Gabriel und Dwight müssen mitkommen. Hilltop wird zur gleichen Zeit von einer Gruppe Saviors angegriffen; die Bewohner flüchten zuvor durch den geheimen Tunnel in den Wald.

Tara will mit Alden und anderen ehemals gefangenen Saviors die Angreifer an ihrer Verfolgung hindern, doch werden sie Zeugen, wie diese von den Frauen von Oceanside und Aaron durch Molotowcocktails besiegt werden.

Als Ricks Gruppe an ein Feld kommt, ertönt von nicht ortbaren Lautsprechern Negans Stimme, die ihnen ankündigt, umstellt zu sein, obwohl niemand zu sehen ist.

Sofort stürmen die Hilltop-Kämpfer auf die Saviors los; Eugene als Urheber dieser Wendung zuungunsten der Saviors wird von Regina angegriffen, diese aber noch rechtzeitig von Rosita erschossen.

Die Saviors können nun von Ricks Gruppe überwältigt werden, wobei sich viele um Laura kampflos ergeben. Wann die nächste Staffel im deutschen Free TV ausgestrahlt wird, ist noch nicht klar.

Sobald neue Sendetermine bekannt werden, seht ihr diese nachfolgend. Eure beste Anlaufstelle ist Amazon Prime Video. Hier können Prime Video-Nutzer auch die letzten Staffeln ansehen, ohne extra zu zahlen.

Bei iTunes sind die Folgen ebenfalls erhältlich. In einer weiteren Übersicht stellen wir euch zudem aktuell Sky-Angebote vor. Auf der Rückfahrt ins Gefängnis sieht er andauernd in den Rückspiegel.

Die Krankheit zum Tode. Auf der Quarantänestation im Gefängnis eskaliert die Situation und Hershel muss einige der Kranken künstlich beatmen; ihm bleiben nur noch Sasha und Glenn als Unterstützung.

Verstorbene werden aus der Station entfernt und mit einem Stich ins Gehirn an der Wiederkehr gehindert. Bald darauf kommt Rick zurück und erklärt Maggie, warum Carol nicht mitgekommen ist.

Auf der Station kümmert sich Hershel um Dr. S, der schwer erkrankt ist. Diese bricht aus Erschöpfung und Wassermangel zusammen und kann gerade noch mit einer Infusion gerettet werden.

Rick berichtet Hershel seine Entscheidung in Bezug auf Carol. Maggie hört die Schüsse und eilt zur Station. Mit Mühe kann sie ihren Vater retten und Hershel daraufhin den zusammengebrochenen Glenn mit einem Beatmungsbeutel versorgen.

Im Laufe dieses Gefechtes zeigt sich Carl als sicherer und zuverlässiger Kämpfer. Hershel kann mit Maggies Hilfe die Situation im Isolationsbereich stabilisieren.

Als die Gruppe um Daryl zurückkommt, können auch die nötigen Antibiotika verabreicht werden.

Am nächsten Morgen beseitigt die Gruppe die Schäden der Nacht. Am Waldrand wird die Statur des Governors sichtbar, der das Gefängnis beobachtet.

Nachdem der Governor fast alle seiner eigenen Leute getötet hatte, durchstreift er mit seinen zwei verbliebenen Gefolgsleuten Martinez und Shumpert die Gegend.

Bald ziehen die beiden jedoch nachts, als er schläft, ohne ihn weiter. Der Governor fährt nach Woodbury und zündet die ganze Stadt an. Danach streift er monatelang alleine umher, bis er — heruntergekommen und entkräftet — in einer Stadt ein bewohntes Gebäude findet.

Dort haben sich die Schwestern Lilly und Tara, eine Krankenschwester und eine Polizeischülerin, ihr krebskranker Vater und Lillys Tochter Meghan verschanzt und gewähren dem Governor Unterschlupf; er gibt Brian als seinen Namen an und verschweigt Details seiner Vergangenheit.

Brian hilft der Familie, indem er ein Spiel für das Kind aus einer Nachbarswohnung sowie aus einem nahegelegenen Altersheim Sauerstoffflaschen für den Vater holt.

Zwischen ihm und dem Mädchen entsteht ein Vertrauensverhältnis, da der Governor in ihr seine verstorbene Tochter und sie in ihm ihren Vater sieht.

Als der Vater der Schwestern jedoch stirbt und vom Governor nach der Verwandlung und vor den Augen des Mädchens brutal getötet werden muss, zieht sie sich schockiert wieder zurück.

In einer Nacht kommt Lilly dem Governor näher. Er schwört dem Mädchen daraufhin, dass er sie immer beschützen werde. Dieser verrät ihn nicht, als er seinen neuen Namen erfährt, erklärt ihm aber, dass er hier das Sagen hat.

Meghan erfährt vom Governor während eines Schachspiels einiges aus seiner Kindheit. Im Lager freunden sich Lilly und Tara mit einigen anderen an, Lilly arbeitet dabei als Krankenschwester.

Sie finden Vorräte, darunter auch Bier, und sie machen eine ausgiebige Pause in dem Haus, wobei die Charaktere vorgestellt werden.

Der Governor vermeidet es intensiv, über seine Vergangenheit zu sprechen, obwohl Martinez ihn darauf anspricht.

Dabei treffen sie auf ein Lager mit unbekannten Menschen, welches Mitch überfallen will. Piet verweigert diesen Überfall und sie suchen weiter Vorräte.

Als sie später an den Ort zurückkommen, sind die Menschen dort von einer weiteren, unbekannten Gruppe überfallen und beraubt worden.

Mitch tötet einen schwer verletzten Überlebenden, was zum Konflikt mit seinem Bruder führt. Am nächsten Morgen tötet der Governor Piet und bedroht seinen Bruder Mitch; nachdem er ihm den Tod seines Bruders mitgeteilt hat, zwingt er ihn, ihm Gefolgschaft zu schwören.

Er bedroht sie mit einer Beretta. Kein Zurück. Der Governor schwört in seinem Camp seine Leute darauf ein, einen Angriff auf das Gefängnis zu wagen.

In Zwischen- bzw. Rückblenden wird gezeigt, wie er Hershel und Michonne gefangen nimmt. Hershel versucht erfolglos, den Governor von einer friedlichen Lösung zu überzeugen.

Der Governor bringt Lilly und Meghan an einem Fluss in Sicherheit und verabschiedet sich dann von dem kleinen Mädchen.

Als sie Tyreese über den Sachverhalt aufklären wollen, finden sie diesen in den Katakomben, wo er eine sezierte und auf ein Brett genagelte Ratte gefunden hat.

In dem Moment beginnt der Angriff, der von dem Panzer unterstützt wird. Der Governor zeigt seine Geiseln und Rick geht hinunter an den Zaun.

Dort versucht er zu verhandeln, während seine Truppe am oberen Zaun in Stellung geht und der Rest ein Evakuierungsprotokoll durchführt.

Rick versucht verzweifelt, die Anderen aus der Gruppe des Governors zu überzeugen, gemeinsam im Gefängnis zu leben. Unmittelbar danach beginnt ein Feuergefecht, in dem Rick leicht verletzt wird und sich hinter einen umgekippten Bus rettet.

Michonne nutzt die Möglichkeit, Schutz zu suchen und ihre Fesseln zu durchtrennen. Der Governor trennt Hershel den Kopf mit mehreren Schwerthieben vollständig ab.

Man sieht Lilly, die am Schauplatz mit der toten Meghan im Arm angekommen ist. Der Panzer durchbricht den Zaun und es kommt zu einem weiteren, schweren Gefecht.

Rick passt den Governor gewaltsam ab, woraufhin zwischen ihnen eine Schlägerei beginnt. Die anderen ziehen sich unter schwerem Feuer zurück und wollen mit dem bereitstehenden Evakuierungsbus fliehen.

Da Beth nach Judith sucht, wird die Gruppe geteilt und der Bus fährt ohne sie ab. Tyreese kommt im Feuergefecht in fast aussichtslose Bedrängnis, als seine Angreifer von Lizzie und Mika erschossen werden.

Daryl kann den Panzer zerstören, indem er zwischen zwei Schüssen der Kanone eine Handgranate durch das Rohr in den Innenraum wirft. Dann tötet er Mitch, der sich ergeben will.

Der Governor und Rick kämpfen noch im Vorfeld, als der Governor plötzlich von Michonne mit dem Schwert durchbohrt wird. Kurz darauf finden sie den leeren, blutigen Kindersitz von Judith, was sie einem Nervenzusammenbruch nahebringt.

Beide fliehen aus dem Gefängnis in den Wald. Rick und Carl verlassen das Gefängnis, klettern über eine Anhöhe und schauen sich nicht mehr um.

Für Dich. Sie findet den abgetrennten, mutierten Kopf von Hershel und durchsticht ihn. Während Rick schwer angeschlagen ist, geht Carl trotzig voran, da er wütend auf seinen Vater ist.

Sie finden etwas Verpflegung und laufen weiter. Trotzdem geht sie in eine eigene Richtung weiter. Rick und Carl gehen in ein Haus, in dem zum ersten Mal wieder der Eindruck einer heilen Welt aufglimmt.

Sie verbarrikadieren sich darin und Rick fällt in einen ohnmachtsartigen Schlaf. Beth und Daryl sind zusammen in den Wäldern auf der Flucht.

Beth versucht Daryl dazu zu überreden, die anderen zu suchen. An einem Bahngleis sieht er zwei fremde Überlebende im Kampf mit Untoten, die an einem dritten bereits fressen.

Von dem Gebissenen erfahren sie von einem sicheren Gebiet, das sich am Ende der Bahnlinie befinden soll. Sie folgen den Gleisen und treffen auf ein Hinweisschild.

Maggie nimmt — entgegen dem Willen der Anderen — die Suche nach dem Bus auf, in dem sie Glenn vermutet. Widerwillig folgen ihr Sasha und Bob.

The Walking Dead Staffel 4 - Alle Kritiken & Kommentare zu The Walking Dead - Staffel 4

Hershel versucht erfolglos, den Governor von einer friedlichen Lösung zu überzeugen. Während Michonne und Carl nach Vorräten suchen, legt sich der angeschlagene Rick in ein Bett im ersten Stock und fällt schon bald in einen Schlaf. Bevor sich die Gruppe dort allerdings wiedersieht, wird Beth Emily Kinney , die mit Daryl unterwegs war, von Unbekannten entführt. Zurück Familienanzeigen - Übersicht Anzeige aufgeben. West , der sie in einen Eisenbahnwagon sperrt. Originaltitel: Kein Zurück Erstausstrahlung:

2 thoughts on “The Walking Dead Staffel 4

  1. Ich denke, dass Sie nicht recht sind. Geben Sie wir werden besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *